Null

Südbahnhof – new alphabet

Ein Kubus als Kulisse und die Möglichkeit des Tanzens. Das ist alles, was dieses Ferienangebot vorgibt. Was und wie der Würfel bearbetet, verändert oder begangen wird bleibt den Kindern und Jugendlichen dieses Kurses selbst überlassen.

Das entstandene Logo zeigt die verwinkelten Möglichkeiten der Inszenierung auf und gibt seine Leserlichkeit erst auf den zweiten Blick preis. Die Grundform ist die Begegnung zweier Individuen, die zusammen eine Schnittform bilden und daraus eine Performance erschaffen. Die Methode der Verwinklung wird auch auf den DIN A5-Flyer forgeführt. Den Flyer muss man drehen, um seinen ganzen Inhalt zu erfassen.

 



Null